Porsche 356 Coupe "Ferdinand"

Ein Geschenk zum 75. Geburtstag und Versuchsfahrzeug zugleich.

Im Frühjahr 1950 wurde der erste Porsche aus deutscher Herstellung fertiggestellt.

Die Karosserie wurde im Reutter-Werk in Stuttgart gebaut. Am 3. September 1950 feierte Professor Ferdinand Porsche seinen 75. Geburtstag im Schloss Solitude bei Stuttgart. Zu diesem Anlass wurde Professor Porsche ein neues Porsche 356 Coupe als Geschenk präsentiert. Dieses Porsche 356 Coupe wurde in Folge viele Jahre als Versuchsfahrzeug eingesetzt. Die Versuchsfahrzeuge erhielten Beinamen.

Dieses sehr frühe Porsche 356 Coupe "Ferdinand" befindet sich im Besitz des Porsche Museums und wurde von uns über viele Jahre hinweg betreut.