Porsche 356 Speedster

Ein minimalistischer Zweisitzer für den amerikanischen Markt mit Rennsportcharakter.

1954 wurde der 356 Speedster als Version des 356 mit einem 1500 ccm / 55 PS-Motor hergestellt. Ab 1956 auch mit dem 1600 Super-Motor mit 75 PS. Mit dem 1500 "Fuhrmann"-Motor war der Speedster auch Carrera mit zuerst 100 PS und schließlich 110 PS.

Der Speedster war ein minimalistischer Zweisitzer mit voll versenkbarem Verdeck sowie sehr flacher und stark abgerundeter Frontscheibe. Für die Türen gab es Steckscheiben. Schalensitze mit je zwei Langlöchern in den Rücksitzlehnen unterstrichen die Sportlichkeit. Er gilt als Nachfolger des Porsche 356 America Roadster und war rein für den amerikanischen Markt vorgesehen.

Die hier gezeigten Porsche 356 Speedster wurde von uns gewartet, teil- oder vollständig restauriert, sowie auf Veranstaltungen betreut.