Typenkompass

356 A

356 A

1955 wird dem Typ 356 die Bezeichnung "A" hinzugefügt. Der nunmehr gebaute 356 A ist das Ergebnis eines technischen Programms 1 - kurz auch T1 genannt. Die wesentlichen Erkennungsmerkmale des Porsche 356 A: Eine neue Windschutzscheibenform. die wiederum zu einer Änderung der Dachform führte. Ein neues Armaturenbrett, ein Lenkrad mit Rundum-Hupring, in Instrumente integrierte Kontrollleuchten und neue Einstiegsbleche mit aufgesetzter Leiste und Gummieinlage. Der Handbremshebel ist jetzt als Zugdrehgriff links unterhalb des Armaturenbretts montiert und der 356 A steht auf 15 Zoll Bereifung. 1957 werden neue Heckleuchten verbaut und der Rückfahrscheinwerfer mit integrierter Nummerschildbeleuchtung wird unter dem Nummerschild platziert. Der Frontblinker sitzt nunmehr auf Chromsockel und die Sonnenblenden sind gepolstert. Der Tacho sitzt jetzt nicht mehr mittig  im Armaturenbrett und der Aschenbecher ist unter den Armaturenbrett gewandert. Cabrio sowie Speedster erhalten größere Rückfenster. Der Speedster erhält aufgrund eines höher ausgeführten Verdecks mehr Kopffreiheit. Mit dem Modelljahr 1958 erfolgte das T2 Programm, das neben optischen Änderungen auch wesentliche technische Änderungen beinhaltet. Der Schalthebel wurde etwas nach hinten versetzt und die Schaltwege verkürzt. Der Heizungs-Drehknopf befand sich nun vor dem Schalhebel. Außerdem wurde ein neue Auspufftopf für mehr Bodenfreiheit berücksichtigt, indem die Auspuffrohre durch die hinteren Stoßstangenhörner geführt wurden. Fortan gab es das Hardtop für das Cabrio auf Sonderwunsch. Die Sitze wurden neu gestaltet und der Chassisboden zur Verankerung von Sicherheitsgurten verstärkt. Der 356 A hat vorne einen Abschlepphaken, geänderte B-Säulen und zwei seitliche Innenleuchten im Coupe.

Technische Daten

1300

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1956 506/2 1290 74/74,5 6,5:1 44 Coupe, Cabrio, Speedster
1957 506/2 1290 74/74,5 6,5:1 44 Coupe, Cabrio, Speedster

1300 S

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1956 589/2 1290 74/74,5 7,5:1 60 Coupe, Cabrio, Speedster
1957 589/2 1290 74/74.5 7,5:1 60 Coupe, Cabrio, Speedster

1600

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1956 616/1 1582 74/82,5 7,5:1 60 Coupe, Cabrio, Speedster
1957 616/1 1582 74/82,5 7,5:1 60 Coupe, Cabrio
1958 616/1 1582 74/82,5 7,5:1 60 Coupe, Cabrio, Speedster, Convertible

1600 S

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1956 616/2 1582 74/82,5 8,5:1 75 Coupe, Cabrio, Speedster
1957 616/2 1582 74/82,5 8,5:1 75 Coupe, Cabrio
1958 616/2 1582 74/82,5 8,5:1 75 Coupe, Cabrio, Speedster, Convertible

1500 GS Carrera GT

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1955 547/1 1498 66/85 9,0:1 110 Coupe, Speedster
1956 547/1 1498 66/85 9,0:1 110 Coupe, Speedster
1957 547/1 1498 66/85 9,0:1 110 Coupe, Speedster
1958 547/1 1498 66/85 9,0:1 110 Coupe, Speedster
692/0 1498 66/85 9,0:1 110
1959 692/1 1498 66/85 9,0:1 110

1500 GS Carrera de Luxe

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1955 547/1 1498 66/85 9,0:1 100 Coupe, Cabrio, Hardtop, Speedster
1956 547/1 1498 66/85 9,0:1 100 Coupe, Cabrio, Hardtop, Speedster
1957 547/1 1498 66/85 9,0:1 100 Coupe, Cabrio, Hardtop, Speedster
1958 547/1 1498 66/85 9,0:1 100 Coupe, Cabrio, Hardtop, Speedster

1600 GS Carrera de Luxe

Motoren

Modelljahr Motortyp Hubraum Hub/Bohrung Verdichtung Leistung (PS) Varianten
1958 692/2 1587 66/87,5 9,5:1 105
1959 692/2 1587 66/87,5 9,5:1 105

Die Typen im Fahrzeugmarkt

Sie können ganz einfach herausfinden, ob wir zum gewünschten Typ ein Fahrzeug im Fahrzeugmarkt haben. Drücken Sie einfache auf unten drauf.

Zum Fahrzeugmarkt

Kontakt aufnehmen

Sie suchen ein Fahrzeug?

Tragen Sie möglichst viele Informationen zum Fahrzeug in das nachfolgende Textfeld ein.

Sie möchten ein Fahrzeug anbieten?

Tragen Sie möglichst viele Informationen zum Fahrzeug in das nachfolgende Textfeld ein, und laden Sie eine Zip-Datei mit dem Fahrzeugschein und einigen Fahrzeugbildern hoch.

Sie suchen nach einem Ersatzteil?

Tragen Sie möglichst viele Informationen zu dem Ersatzteil (z.B. die Ersatzteil-Nummer) in das nachfolgende Textfeld ein, und laden Sie gegebenenfalls passende Bilder hoch.

Sie möchten Ersatzteil anbieten?

Tragen Sie möglichst viele Informationen zu dem Ersatzteil (z.B. die Ersatzteil-Nummer) in das nachfolgende Textfeld ein, und laden Sie gegebenenfalls passende Bilder hoch.

Sonstiges

Sie haben allgemeine Hinweise oder Fragen, die nicht in eine unserer vorgegebenen Kategorien passen? Kein Problem!

Dateiupload